Veranstaltung

Kick-Off-Event des Projekts „Digitalisierung pflanzlicher Wertschöpfungsketten“

30.09.2024

Kick-Off-Event des Projekts „Digitalisierung pflanzlicher Wertschöpfungsketten“

Das aus Mitteln des Strukturwandelfonds beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beantragte Projekt „DiP-Modellregion der Bioökonomie zur Digitalisierung pflanzlicher Wertschöpfungsketten im Mitteldeutschen Revier in Sachsen-Anhalt“, startet im Frühjahr 2024. Seine Koordinierungsstelle an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) wird im September 2024 zum offiziellen Kick-Off einladen.

In den kommenden fünf Jahren werden durch die BMBF-Förderung insgesamt 47 Millionen Euro für die Forschung rund um die Digitalisierung der pflanzlichen Wertschöpfungsketten in Sachsen-Anhalt zur Verfügung stehen, genauer: für die Arbeit der rund 20 Verbundprojekte und ihrer über 40 regionalen Partner aus wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen, agrarwirtschaftlichen Betrieben und innovativen kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie die entsprechenden Nachwuchsgruppen, Ausgründungen, eine Begleitforschung und die vernetzende Koordinierungsstelle. Sobald das konkrete Datum, Ort und Programm feststehen werden wir Sie hier umfassend informieren.

Veranstaltungsort


Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Der beste Weg, um regelmäßig exklusive Einblicke und wertvolle Informationen zur Digitalisierung in der Landwirtschaft zu erhalten. (Erscheint demnächst 4x pro Jahr)